Die Große Kreisstadt Meißen ist Zuhause für alle Generationen und gleichzeitig Anlaufpunkt für Besucher aus aller Welt. Neben der Vielzahl touristischer Angebote zeichnet sich Meißen durch ausgezeichnete Versorgungs- und Freizeitmöglichkeiten, sehr gute Betreuungs- und Bildungsangebote, die Lage im malerischen sächsischen Elbland sowie beste Anbindungen an die Landeshauptstadt Dresden aus.

Im Familienamt ist ab sofort folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter Soziale Betreuung/Soziale Angelegenheiten (m, w, d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, welche nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe S 11b eingruppiert ist. Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden, wobei die Stelle für eine Ausübung in Teilzeit nicht geeignet ist.


Ihre Aufgaben:

  • Aufsuchende Arbeit; Kontinuität und Präsenz an sogenannten Szenetreffs; Vertrauensbildung und bedarfsspezifische Beratung
  • Präventionsarbeit; Koordination der Arbeit des Präventionsrates; Netzwerkarbeit
  • Beratung für Menschen in besonderen Lebenslagen; Hilfestellungen zur Vermeidung von Obdachlosigkeit u. a.
  • Vor- und Nachbereitung der sozialpädagogischen Tätigkeit; Analyse der Interessen- und Problemlagen
  • Gemeinwesenarbeit und Fachaustausch; Kooperations- und Vernetzungsarbeit mit den im Stadtgebiet ansässigen Institutionen; Planen von Aktionen und Veranstaltungen

Unsere Erwartungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Sozialpädagogik oder Vergleichbares
  • mehrjährige Erfahrungen und fundierte Kenntnisse in der Beratungsarbeit
  • sozialpädagogische Kenntnisse und Fachkenntnisse auf Spezialgebieten wie Sucht, Streetwork, Prävention u. ä.
  • umfangreiche Kenntnisse in den Methoden der Einzel- und Gruppenberatung
  • Erfahrungen in der sozialpädagogischen bzw. sozialräumlichen Arbeit
  • ausgeprägte Sozialkompetenz (Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit)
  • Konfliktfähigkeit; psychische und physische Belastbarkeit
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Arbeit m Außendienst und zur Arbeit auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit
  • Besitz eines Führerscheins der Fahrerlaubnisklasse B wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

Für diese interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit bieten wir ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in einem qualifizierten und engagierten Team, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. ein monatlicher steuerfreier Sachbezug, eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Tagen pro Kalenderjahr, eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung sowie Fahrradleasing im Rahmen einer Entgeltumwandlung und Vergünstigungen im ÖPNV mittels Jobticket. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung sowie Möglichkeiten des mobilen Arbeitens gewährleistet. Im Zuge unserer Gesundheitsförderung wird unter anderem ein Kostenzuschuss für eine Bildschirmbrille angeboten sowie die Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Gesundheitstagen ermöglicht.



Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung